Jahresausflug 2014

Der Schützenverein Scheuerfeld reiste in den Bayrischen Wald

An Christi Himmelfahrt startete der Schützenverein zu seinem diesjährigen Ausflug. Ziel war das Hotel „Karoli“ in Waldkirchen im Bayrischen Wald. Unterwegs gab es einen Frühshoppen und ein reichhaltiges Frühstück. Dies musste leider im Bus eingenommen werden, das es am regnen war. Trotzdem hat es allen geschmeckt. Nach der Ankunft im Hotel gab es ein gutes Abendessen.
Zu einer Rundfahrt durch den Bayrischen Wand stieg unser Reiseleiter Michael mit in den Bus. Hier besuchte man die Peinninger Bärwurz Brennerei, die man besichtigen und auch einige Tropfen probieren konnte. Dann ging es weiter zum Arbersee, wo man noch mal köstlich speisen durfte.

Da das Wetter nicht gerade freundlich war, fiel der Spaziergang um den See aus und man fuhr weiter zur JOSKA Glashütte. Es war eine Freude für alle die Glaskunst hier zu bestaunen und viele erwarben ein Andenken für zu Hause. Dann ging es zurück zum Hotel. Am nächsten Tag besuchten wir die Stadt Passau. Als erstes bestieg man das Schiff „Sissi“ und befuhr die drei Flüsse Donau, Ilz und Inn.

Während der Fahrt gab es Informationen zur Geschichte und den Bauten der Stadt. Im Anschluss konnten die Mitreisenden die Stadt auf eigene Faust erkunden und im Dom „St. Stephan“ einem kleinen Orgelkonzert lauschen. Am Abend im Hotel gab es dann noch einen Tanzabend mit dem Musiker Markus. Die Wirtin ermutigte und animierte die Schützen sich auch mit diversen Instrumenten, wie einer Teufelsgeige zu versuchen. Andere versuchten sich mit Schuhplatteln und brachten den Saal zum Kochen. Leider ging auch dieser Abend zu Ende und die Abreise am nächsten Tag rückte näher.

Mit unserem Busfahrer Patrick Wünning ging es nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat, wo man am frühen Abend eintraf. Das Unternehmen fuhr den Schützenverein Scheuerfeld in diesem Jahr zum vierzigsten Mal. Alle waren froh, dass man heil und gesund zu Hause angekommen ist.

Infos!

Sonntags geöffnet

Unser Schützenhaus ist ab sofort sonntags ab 10 uhr wieder geöffnet